Freitagsnudeln

Freitagsnudeln

Freitag ist Nudeltag – Freitagsnudeln!

Bereits am 5. März habe ich es euch angekündigt. Seit dem sind viele Freitage ins Land gestrichen, aber heute soll es endlich so weit sein.
Es gibt nicht viel zu sagen – hier mein Rezept für die „Real Freitagsnudeln“!!

Für mich einfach der beste Start ins Wochenende…

Für 4 Personen benötigt ihr:

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Salz
  • 400g Tomaten
  • 15 grüne Oliven (Scheiben)
  • 2 kleine Chilischoten (Piri-Piri)
  • Olivenöl
  • frischer Basilikum
  • 500g Spaghetti
  • frisch geriebener Parmesan

Anleitung

  1. Bringt euer gesalzenes Nudelwasser in einem großen Topf zum Kochen.
  2. In der Zwischenzeit hackt ihr den Knoblauch sehr fein und die Tomaten in (nicht allzu kleine) Würfel. Die Oliven schneidet ihr in schmale Scheiben und die Piri-Piris in feine Streifen. Die Basilikumblätter schneidet ihr ebenfalls in schmale Streifen.
  3. Jetzt sollte das Nudelwasser kochen, gart eure Spaghetti nach Packungsanleitung Al dente (ca. 10-12 Minuten).
  4. Nach etwa der Hälfte der Garzeit erhitzt ihr 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne und gebt dann die Tomatenwürfel, Olivenscheiben, Piri-Piri-Streifen, Salz und Knoblauch hinein. Lasst das Sößchen bei milder Hitze köcheln bis die Tomaten heiß aber nicht verkocht sind.
  5. Gießt die Nudeln ab und gebt Sie in die Pfanne zu der heißen Sauce. Vermengt alles vorsichtig mit den Basilikumstreifen und 2 Esslöffeln Olivenöl.
  6. Serviert die Freitagsnudeln mit dem frisch geriebenen Parmesan…

… JETZT FÄNGT DAS WOCHENENDE AN…

P.S. Hier nochmal der Link zu der Deluxe Version.

image 23 300x225 - Freitagsnudeln

bgpublicon - Freitagsnudelnblog button9 - Freitagsnudelntracker - Freitagsnudeln

Zusammenfassung
image 23 e1474918792629 - Freitagsnudeln
Rezeptname
Freitagsnudeln
Veröffentlicht am