Schweinefilet mit Pestofüllung

Schweinefilet mit Pestofüllung

Nach einer unendlich schönen, fast spätsommerartigen Woche ist der Herbst in OWL angekommen und es regnet Bindfäden. Höchste Zeit die Rotweinsaison wieder einzuläuten.
Passend zu einem Glas italienischem Rotwein, habe ich heute ein mit Tomatenpesto gefülltes Schweinefilet für euch.
Die Kombination aus Schweinefilet, fruchtigem Pesto rosso und dem würzigen Parmaschinken und einfach unschlagbar gut. Das Rezept ist einfach und perfekt vorzubereiten, der Schinkenmantel schützt das Fleisch vor dem Austrocknen und es kommt super saftig auf dem Ofen.

Habt ein gemütliches Wochenende…

Für 4 Personen benötigt ihr:

Pesto rosso

  • 200g getrocknete Tomaten
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Oregano
  • 5 Blätter frischen Basilikum
  • Pfeffer

Außerdem

  • 2 Schweinefilets
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Bund Basilikum
  • 10 Scheiben Parmaschinken
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL Parmesan fein gerieben

Anleitung

  1. Für das Pesto püriert ihr die getrockneten Tomaten mit Olivenöl und Knoblauch. Schmeckt die Masse mit Oregano, Pfeffer und klein geschnittenem Basilikum ab.
    Nein, ich habe das Salz NICHT vergessen! 😉 Da das Fleisch mit Parmaschinken umwickelt wird, wird kein zusätzliches Salz benötigt.
  2. Den Backofen könnt ihr jetzt schon mal auf 190°C, Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Schneidet die Schweinefilets nun der Länge nach ein, aber nicht komplett durch. Würzt sie mit etwas Salz und Pfeffer und legt sie entlang des Schnittes mit Basilikumblättern aus.
  4. Vermengt das Pesto rosso mit dem fein geriebenen Parmesan und verteilt es anschließend auf dem Basilikum.
  5. Drückt die Filets wieder etwas in Form und umwickelt jedes mit fünf Scheiben Parmaschinken.
  6. Bestreicht den Schinkenmantel mit etwas Olivenöl, legt die Schweinefilets in eine Auflaufform und bratet das Fleisch für 30 Minuten im vorgeheizten Ofen.
  7. Nach Ablauf der Zeit holt ihr es heraus und lasst es für ca. 10 Minuten (evtl. unter etwas Alufolie) ruhen.

Schneidet das Fleisch in Tranchen und serviert es mit einer Beilage eurer Wahl.

Tipp

Wer es noch einfacher haben möchte, kann Fleisch und Beilage in einem Arbeitsgang zubereiten.
Schneidet dazu einfach ein paar gewaschene Kartoffeln mit Schale in Spalten, salzt sie etwas und verteilt sie in der Auflaufform um das Fleisch. Wenn ihr das Fleisch nach 30 Minuten aus dem Ofen holt, legt ihr es unter Alufolie auf ein Brett und gebt die Kartoffeln nochmal für 10 Minuten in den Ofen.

Serviert die Kartoffelspalten mit dem in Tranchen aufgeschnittenen Fleisch.

 

bgpublicon - Schweinefilet mit Pestofüllungblog button9 - Schweinefilet mit Pestofüllungtracker - Schweinefilet mit Pestofüllung

Hinterlasse einen Kommentar...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*