IMG 1981 e1495885274566 - Spargel im Parmaschinkenmantel

Spargel im Parmaschinkenmantel

Kaum zu glauben, es gibt schon wieder Spargel. 😉

…und wieder italienisch, denn heute hat er sich trotz der angesagten 30°C einen Mantel aus Parmaschinken angezogen.
Die Spargelröllchen sind schnell gemacht und ohne Sättingungsbeilage nicht nur Low-Carb, sondern auch glutenfrei.

Genießt den sonnigen Tag und das Restwochenende…!

Für 4 Personen benötigt ihr:

Zutaten

  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Stiele Zitronenthymian
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Aceto Balsamico
  • 400g stückige Tomaten aus der Dose
  • 24 Stangen weißer Spargel (geschält)
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 1 EL Zucker
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • 1 Kugel Mozzarella (125g)
  • Salz & Pfeffer

Anleitung

  1. Für die Sauce schneidet ihr die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel, wascht den Thymian und zupft die Blättchen von den Stielen.
  2. Erhitzt nun das Olivenöl in einem Topf und dünstet die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin bei mittlerer Hitze glasig an. Gebt die Hälfte des Thymians und den Balsamicoessig dazu und löscht alles mit den Tomaten ab. Schmeckt die Sauce mit frisch gemahlenem Salz und Pfeffer ab und lasst sie anschließend bei mittlerer Hitze für 10 Minuten köcheln.
  3. Heizt euren Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vor und bringt in einem großen Topf das Spargelwasser zum Kochen. Gebt die halbe Bio-Zitrone, Zucker und Salz in das kochende Wasser und gart den geschälten Spargel darin für 5 Minuten. Anschließend hebt ihn mit einer Schaumkelle heraus und lasst ihn gut abtropfen.IMG_2067-e1495888833605-300x254 Spargel im Parmaschinkenmantel
  4. Legt jeweils zwei Scheiben Parmschinken leicht überlappend auf ein Brett, rollt jeweils s
    echs Spargelstangen darin ein und gebt die Röllchen in eine Auflaufform.
  5. Verteilt die Tomatensoße auf dem Gemüse, zupft den Mozzarella klein und verteilt diesen ebenfalls darauf. Bestreut alles mit den übrigen Thymianblättchen und gratiniert es für 20 Minuten im vorgeheizten Ofen.

 

Dazu passt frisches Baguette oder al dente gegarte Pasta.

bgpublicon Spargel im Parmaschinkenmantelblog_button9 Spargel im Parmaschinkenmanteltracker Spargel im Parmaschinkenmantel

Hinterlasse einen Kommentar...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*