89DB56B9 30A7 4AB4 BBCC 3B2BBB2E52EE e1511081662250 - Kürbis-Ravioli

Kürbis-Ravioli

Für mich neigt sich der Herbst spätestens dann dem Ende, wenn die Temperaturen in der Nacht unter den Gefrierpunkt sinken, ich meine Pflanzen ins Winterquartier bringen und morgens auch schon mal der Eiskratzer zum Einsatz kommen muss.
Zum Glück heißt das nicht, dass auch die für diese Jahreszeit so typischen Obst- und Gemüsesorten schon wieder aus den Regalen verschwinden.
‚Herbstzeit ist Kürbiszeit – und warum nicht mal etwas anderes als den häufig verwendeten Hokkaidokürbis probieren!?!
Meine Kürbis-Ravioli bekommen deshalb eine Füllung aus Butternusskürbis. Der Butternut hat eine blass-gelbliche glatte Schale und ist birnenförmig, sein Fruchtfleisch ist hellorange und hat ein feines Butteraroma – einfach cremig und lecker.

Zusätzlich zu der herkömmlichen Zubereitungsweise, bekommt ihr am Ende meines Beitrags, auch noch die Zubereitungsschritte der Kürbisfüllung für den Thermomix.

Viel Spaß beim Nachmachen…

Für den Nudelteig

  • 400g Mehl Type 405
  • 4 Eier
  • 1/2 TL Salz

Für die Füllung

  • 2 Knoblauchzehen
  • 400g Fruchtfleisch von einem kleinen Butternut Kürbis
  • 20g Butter
  • 75ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Crème fraîche
  • 140g fein geriebener Parmesan
  • 70g Walnusskerne
  • Salz & Pfeffer

Außerdem

  • 80g Butter
  • 10 Salbeiblätter
  • Salz

Anleitung

  1. Für den Nudelteig vermengt ihr Mehl und Eier mit 2 Esslöffeln Wasser und einem halben Teelöffel Salz. Verknetet alles zu einem glatten Teig und legt diesen, in Frischhaltefolie gewickelt, für 30 Minuten in den Kühlschrank.F5C3982A 508C 4D0C B009 D8F85E978BCB 300x225 - Kürbis-Ravioli
  2. In der Zwischenzeit machen wir uns an die Kürbisfüllung: Schält und hackt die Knoblauchzehen klein, schält den Kürbis, entfernt die Kerne und schneidet das Kürbisfleisch in Würfel.
  3. Erhitzt nun 20g Butter in einer Pfanne und dünstet den Knoblauch darin glasig an.
  4. Gebt den Kürbis dazu, bratet ihn kurz mit an, löscht dann alles mit der Gemüsebrühe ab und lasst es für ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
  5. Gebt den gegarten Kürbis mit den restlichen Zutaten der Füllung in ein hohes Gefäß und püriert es mit einem Stabmixer. Anschließend schmeckt die Masse noch mit Salz und Pfeffer ab.
  6. Bemehlt eure Arbeitsfläche, knetet den Teig nochmals durch und teilt ihn in kleinere Portionen. Verarbeitet diese nun mit Hilfe einer Nudelmaschine zu dünnen Teigbahnen und legt diese auf der bemehlten Arbeitsfläche ab.
  7. Der Länge nach, gebt ihr nun auf eine Hälfte des Teiges, Teelöffelweise eurer Kürbisfüllung, lasst dazwischen ausreichend Platz um die Ravioli anschließend noch ausstechen oder ausschneiden zu können. Legt die andere Teighälfte über die Kürbishäufchen und drückt vorsichtig die Luft aus den Zwischenräumen.
  8. Schneidet die Ravioli nun mit Hilfe eines Nudelrades aus oder verwendet einen Ausstecher. Wenn ihr diese kleinen Helferlein nicht besitzt, könnt ihr den Teig auch einfach mit einem Glas ausstechen oder einem Messer in eckige Ravioli schneiden. Die Ränder drückt ihr mit Hilfe einer Gabel zu. raviolischneider 300x175 - Kürbis-Ravioli
  9. Nachdem ihr die Küche von dem Chaos beseitigt habt geht es weiter! 🙂
    Bringt ausreichend Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen und erhitzt parallel auch die 80g Butter mit den Salbeiblättern und etwas Salz, bei niedriger Hitze, in einer Pfanne.
  10. Gart die Ravioli ca. 3 Minuten in dem siedenden Salzwasser und hebt sie heraus. Die abgetropften Ravioli schwenkt ihr in der Salbeibutter.
  11. Serviert die Kürbisravioli anschließend sofort mit etwas frisch geriebenem Parmesan.

C759E605 8DD5 49CD 9736 1F4CEB4ACC1C 1024x768 - Kürbis-Ravioli

Anleitung für den Thermomix

  1. Für den Nudelteig gebt ihr Mehl und Eier mit 2 Esslöffeln Wasser und einem halben Teelöffel Salz in den Thermi. Verknetet alles für 5 Min. auf der Teigknetstufe zu einem glatten Teig und legt diesen, in Frischhaltefolie gewickelt, für 30 Minuten in den Kühlschrank.
  2. Für die Kürbisfüllung gebt ihr den Parmesan in den Mixtopf und zerkleinert ihn 10 Sek./Stufe 10 und füllt ihn um.
  3. Schält den Kürbis, entfernt die Kerne und schneidet das Kürbisfleisch in grobe Stücke.
  4. Zerkleinert den Knoblauch im Thermomix für 3 Sek./Stufe 5 schiebt ihn mit dem Spatel nach unten, gebt 20g Butter und den Kürbis hinzu und dünstet ihn 5 Min./120°C/Stufe 2 an. Gebt die Gemüsebrühe mit in den Mixtopf und lasst alles 15 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1 garen.
  5. Fügt nun den zerkleinerten Parmesan und restlichen Zutaten der Füllung mit in den Thermomix und püriert es in 10 Sek./Stufe 8 zu einer cremigen Masse. Anschließend schmeckt die Masse noch mit Salz und Pfeffer ab.

Die Schritte 6. bis 11. sind identisch mit der Zubereitung ohne Thermomix.

bgpublicon - Kürbis-Ravioliblog button9 - Kürbis-Raviolitracker - Kürbis-Ravioli

Hinterlasse einen Kommentar...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*