Hot Dog Brötchen

Hot Dog Brötchen

Passend zu meinen Winter Hot Dogs gibt es hier noch die passenden Brötchen.
Sie sind super fluffig und lecker … und wer sie einmal selber gemacht hat, lässt die Brötchen aus dem Supermarkt in Zukunft getrost liegen.

Für 8 Hot Dog Buns benötigt ihr:

Zutaten

  • 250ml Milch, lauwarm
  • 1 Würfel/ 40g frische Hefe
  • 2 TL Zucker
  • 500g Weizenmehl Typ 405
  • 45g zimmerwarme Butter
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz

Anleitung

  1. Löst Hefe und Zucker unter Rühren in der vorgewärmten Milch auf.
  2. Gebt alle übrigen Zutaten hinzu und verknetet alles für 4 Minuten zu einem geschmeidigen Teig. Lasst ihn anschließend, mit einem Handtuch abgedeckt, an einem warmen Ort für 30-40 Minuten gehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  3. Teilt den Teig nun in 8 gleich große Stücke, formt jedes zuerst zu einer Kugel und rollt es anschließend mit beiden Händen in eine längliche Form – wie ein Hot Dog Brötchen eben. 😉 Euren Backofen heizt ihr in der Zwischenzeit auf 180°C, Ober/-Unterhitze vor.
  4. Legt die Teigrohlinge auf ein mit Backpapier belegtes Blech und lasst sie nochmals, mit dem Handtuch abgedeckt gehen, bis der Ofen die gewünschte Temperatur erreicht hat.
  5. Backt die Brötchen nun für etwa 15 Minuten, bis sie goldbraun sind.

bgpublicon - Hot Dog Brötchenblog button9 - Hot Dog Brötchentracker - Hot Dog Brötchen

 

Ein Kommentar

  1. Pingback: Winter Hot Dog - oh wie lecker

Hinterlasse einen Kommentar...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*