grüner Spargel mit Parmesanhaube

Grüner Spargel unter einer Parmesanhaube

Schon wieder Spargel!
Heute leicht italienisch angehaucht, denn er versteckt sich unter einer unendlich cremigen Parmesanhaube.

Der gratinierte Spargel ist eine tolle Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und der beste Beweis, dass Spargel nicht immer nur klassisch auf den Teller kommen muss.

Als Beilage für 4 Personen benötigt ihr:

Zutaten

  • 800g grüner Spargel
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Butter
  • 125g Crème fraîche
  • 1 Eigelb
  • 200g fein geriebener Parmesan
  • 10-15 Blätter Basilikum
  • Olivenöl

Anleitung

  1. Schält das untere Drittel der Spargelstangen und schneidet die trockenen Enden ab. Setzt einen weiten Topf mit reichlich gesalzenem Wasser auf und bringt dieses zum Kochen. Gebt 1/2 Bio-Zitrone den Zucker und die Butter hinein und gart den Spargel in 4-5 Minuten bissfest.IMG_1792-e1494616241691-300x206 Grüner Spargel unter einer Parmesanhaube
  2. Nach Ende der Garzeit hebt ihr den Spargel heraus, schreckt ihn mit kaltem Wasser ab und lasst ihn gut abtropfen. Den Backofen könnt ihr nun schon mal auf 180°C, Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Rührt Crème fraîche und Eigelb glatt und anschließend den Parmesan unter. Schneidet die Basilikumblätter sehr fein, gebt sie mit zu der Creme und würzt diese noch mit Salz und Pfeffer.
  4. Tupft den Spargel nochmals gut mit Küchenpapier trocken und verteilt ihn in einer, mit etwas Olivenöl, gefetteten Auflaufform.
  5. Backt den Spargel für etwa 5 Minuten, bis die Parmesanmasse geschmolzen ist.
  6. Schaltet nun die Oberhitze oder Grillfunktion eures Ofens ein und überbackt den Spargel bis die Parmesanhaube goldbraun ist.

 

bgpublicon Grüner Spargel unter einer Parmesanhaubeblog_button9 Grüner Spargel unter einer Parmesanhaubetracker Grüner Spargel unter einer Parmesanhaube

Hinterlasse einen Kommentar...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*