Geweckte Ziege auf Mango

Geweckte Ziege auf Mango – vorab oder einfach nur so

Määääääääääh, heute wird ziegig. Ich habe eine köstliche Vorspeise für euch.
Bei uns schafft es dieses köstliche Gericht immer häufiger auch als Hauptspeise für den kleinen Hunger auf den Tisch.

Für 2 Personen benötigt ihr:

Zutaten

  • 100g Ziegenfrischkäse
  • 1/2 reife Mango
  • 2 gehäufte Teelöffel Feigensenf
  • 1 Zweig frischer Rosmarin
  • Fleur de Sel

Anleitung

Bevor ihr startet, heizt den Backofen auf 160°C, Umluft vor.

  1. Befreit eure Mango von Schale und Kern und schneidet sie in feine Würfel. Diese füllt ihr in kleine Weckgläser (160ml). Nun würfelt ihr den Ziegenfrischkäse grob, bzw. bringt ihn so in Form, dass er sich zu der Mango gesellen kann.
  2. Das ganze toppt ihr mit je einem Teelöffel Feigensenf, etwas frisch gehacktem Rosmarin und einer guten Prise Fleur de Sel.
  3. Deckel aufs Glas und ab in den Ofen. Nach 10 Minuten könnt ihr es euch schmecken lassen.

Notiz

Als perfekten Begleiter empfehle ich euch meine Baguettes vom 26. Januar 2016.

bgpublicon - Geweckte Ziege auf Mango - vorab oder einfach nur so

Ein Kommentar

  1. Tanja Roick

    Liebe Janina,

    zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zu deinem tollen Blog! Der ist wirklich klasse geworden…

    Am Wochenende habe ich meinen Mann mit dieser leckeren Vorspeise verwöhnt! Es war nicht nur super schnell zubereitet, es war zusätzlich noch mega lecker!!!!! Auf jeden Fall 5*****
    Das wird es ab jetzt auch bei uns öfter geben!

    Vielen Dank dafür und mach‘ weiter so!

    Ich freue mich schon auf viele weitere leckere Gerichte

    LG
    Tanja

Hinterlasse einen Kommentar...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*