IMG 2737 e1499596358692 - Erdbeer-Quarktarte

Erdbeer-Quarktarte

Wie gestern bereits angekündigt, gibt es hier das Rezept für meine Erdbeer-Quarktarte.
Mein Fotomodell wurde gestern, auf einer nachträglichen Geburtstagsparty, bereits komplett verputzt.

Habt einen entspannten Sonntag…

 

Für eine Tarte mit 26cm benötigt ihr:

Für den Mürbeteig

  • 100g Butter
  • 50g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • fein geriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 150g Mehl Type 405
  • 1 Eigelb

Für die Quarkfüllung

  • 500g Quark (20% Fett)
  • 250g Saure Sahne (Sauerrahm)
  • 100g Zucker
  • 30g Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 4 EL Zitronensaft
  • fein geriebene Schale von 1 Bio-Zitrone

Außerdem

  • 500g Erdbeeren
  • 1 Päckchen Tortenguss (mit Erdbeergeschmack)

Anleitung

  1. Zur Vorbereitung legt ihr den Boden eurer Tarteform mit Backpapier aus.
  2. Vermischt Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz in der Küchenmaschine oder einer großen Rührschüssel. Gebt Mehl und Eigelb hinzu, verknetet alles zu einem glatten Teig und legt ihn dann, in Frischhaltefolie gewickelt, für 30 Minuten in den Kühlschrank. In der Zwischenzeit heizt ihr euren Backofen auf 170° Ober-/Unterhitze vor.
  3. Rollt den Teig nach Ende der Kühlzeit auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5cm dick aus, legt ihn mit Hilfe des Nudelholzes in eure vorbereitete Tarteform.
  4. Stecht den Boden in kurzen Abständen mit einer Gabel ein und backt den Mürbeteig anschließend auf mittlerer Schiene für 12 Minuten. Nehmt die Tarte heraus und lasst sie für 30 Minuten auskühlen.
  5. Heizt nun den Backofen auf 150° Ober-/Unterhitze vor und verrührt währenddessen alle Zutaten der Füllung zu einer glatten Masse. Diese verstreicht ihr gleichmäßig auf dem abgekühlten Teig und gebt eure Form für weitere 35 Minuten  auf der mittleren Schiene in den Backofen. Nach Ende der Backzeit nehmt die Tarte heraus und lasst ihr sie komplett abkühlen.
  6. Für die Garnitur putzt ihr die Erdbeeren, schneidet sie in gleichmäßige Scheiben und belegt den Kuchen damit. Bereitet den Tortenguss gemäß Packungsanleitung zu und gebt ihn zum Abschluss über die Erdbeeren. Stellt den Kuchen bis zum Servieren im Kühlschrank kalt.

 

bgpublicon Erdbeer-Quarktarteblog_button9 Erdbeer-Quarktartetracker Erdbeer-Quarktarte

Hinterlasse einen Kommentar...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*