Double-Chocolate-Cookies

Double-Chocolate-Cookies

Schokolade hilft ja bekanntlich gegen schlechte Laune, aber auch gegen Frühjahrsmüdigkeit, kalte Füße … einfach gegen (fast) alles!
Aber, was hilft noch besser als ein Stück Schokolade?? Na klar, meine super schokoladigen Double-Chocolate-Cookies!
Viel Spaß beim Nachmachen. 😉

Für etwa 40 Cookies benötigt ihr:

Zutaten

  • 300g Mehl Type 405
  • 35g Kakaopulver ungesüßt (Backkakao)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Natron (alternativ Backpulver)
  • 250g Schokolage (80% Kakaoanteil)
  • 75g weiße Schokolade
  • 225g zimmerwarme Butter
  • 150g weißer Zucker
  • 150g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier

Anleitung

  1. Siebt das Mehl und den Kakao in eine große Schüssel und mischt Salz und Natron unter. Die Schokolade hackt ihr in grobe, aber nicht zu große Stücke. Den Backofen könnt ihr jetzt bereits auf 190°C, Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. In einer zweiten Schüssel schlagt ihr die Butter mit Zucker, braunem Zucker und Vanillezucker schaumig und rührt die Eier nacheinander unter. Anschließend hebt ihr die trockenen Zutaten und die gehackte Schokolade unter.
  3. Setzt nun mit Hilfe von zwei Löffeln kleine Häufchen mit ca. 2cm Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.
  4. Backt die Cookies für ca. 10 Minuten im heißen Ofen.

Wiederholt die Schritte 3. und 4. bis der Teig komplett verbraucht ist.

Notiz

Es ist nicht notwendig, dass ihr die Teighäufchen zusätzlich flach drückt, die Cookies erhalten beim backen automatisch ihre typische Form. Achtung, wenn die Cookies heiß aus dem Ofen kommen sind sie noch sehr weich, sie werden erst fester, wenn sie ein bisschen abgekühlt sind.

bgpublicon - Double-Chocolate-Cookiesblog button9 - Double-Chocolate-Cookiestracker - Double-Chocolate-Cookies

 

Hinterlasse einen Kommentar...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*