Buttermilchmousse

Buttermilch-Limetten-Mousse mit Minzpesto

Lange nichts gehört…jaaaa, ich war im Urlaub.

Gut erholt habe ich heute ein sommerliches Dessert für euch. Mein Buttermilch-Limetten-Mousse mit Minzpesto ist der perfekte Begleiter zu frischen Erdbeeren. Haltet euch ran, solange es noch Erdbeeren gibt! 😉

Für 4 Personen benötigt ihr:

Mousse

  • 250 ml  Buttermilch
  • 50 ml  Zitronensaft
  • 50 ml  Limettensirup
  • 60g  Puderzucker
  • 3 Blatt  Gelatine
  • 150 ml  Sahne

Pesto

  • 4 EL  Rapsöl
  • 1 EL  Honig
  • 1 Bund   Minze
  • 2 EL  Macadamianüsse

Außerdem

  • 350g   Erdbeeren

Anleitung

  1. Für die Mousse weicht ihr die Gelatine 2-3 Minuten (nach Packungsanleitung) in kaltem Wasser ein. Gebt den Zitronensaft mit der ausgedrückten Gelatine in einen kleinen Topf und erhitzt es unter Rühren, bis sich die Gelatine komplett aufgelöst hat. Anschließend fügt Ihr Limettensirup, Puderzucker und Buttermilch dazu, vermengt alles gleichmäßig und stellt es für einige Minuten kalt.
  2. Schlagt nun die Sahne steif und hebt diese unter die abgekühlte (schon zu gelieren beginnende) Masse. Danach stellt ihr diese für mindestens 3 Stunden zurück in den Kühlschrank.
  3. Für das Pesto hackt ihr die Macadamianüsse, röstet diese anschließend in einer Pfanne ohne Öl goldgelb an und lasst sie abkühlen. Anschließend verarbeitet ihr die abgekühlten Macadamias zusammen mit Öl, Honig und Minzblättern im Mixer zu einem Pesto.

Notiz

Wer später keine Nocken ausstechen möchte, kann die Mousse auch vor der Kühlung in Förmchen portionieren.
Zwei bis drei Esslöffel klein gewürfelte Erdbeeren auf einen flachen Teller geben, mit einem Löffel Nocken von der Buttermilchmousse abstechen und mittig auf den Erdbeeren platzieren. Mit dem Nusspesto beträufeln und mit Minzblättern dekorieren.

bgpublicon Buttermilch-Limetten-Mousse mit Minzpestoblogeintrag Buttermilch-Limetten-Mousse mit Minzpestoblog_button9 Buttermilch-Limetten-Mousse mit Minzpestotracker Buttermilch-Limetten-Mousse mit Minzpesto

Hinterlasse einen Kommentar...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*